| CONTEG

4-20 mA Signalwandle

Der 4-20 mA Signalwandler dient zur Erfassung analoger Signale.

Der 4-20 mA Signalwandler dient zur Erfassung der Signale eines 4-20 mA Signalgebers. Mit der 4-20 mA-Technologie werden analoge Signale über große Entfernungen übertragen, wenn elektrische Störsignale vorhanden sind. Diese Lösung wird bevorzugt in der Prozessleittechnik eingesetzt, um analoge Werte aus einer Vielzahl entfernter Sensoren zu erfassen. Stromsignale sind deutlich weniger störanfällig als Spannungssignale. Ein Spannungssignal kann in ein Stromsignal umgewandelt, über große Entfernungen übertragen und anschließend wieder in ein Spannungssignal zurückgewandelt und durch das Gerät gelesen werden.

4-20 mA Signalgeber sind gängige Bauteile und werden zusammen mit hochwertigen Sensoren eingesetzt . Die 4-20 mA Signalwandler können jetzt in die Einheit integriert und mit Grafikdarstellungen, Web- und Email-Schnittstelle, Schwell- und Grenzwerten ergänzt werden.


Code: RMS-I-VC

  • Ein-/Aus-Alarm
  • Autosense-Funktion mit Abschaltalarm
  • Spannungsversorgung durch das Gerät Keine zusätzlich Spannungsquelle erforderlich.
  • LAN-Anschlusskabel (1,5 m lang) im Lieferumfang enthalten
  • Anschluss mit Standard-Patchkabel CAT5/6
  • Länge LAN-Anschlusskabel max. 30 m


4-20 mA Signalwandle

Dateigröße: 0 kB

label_files_other_versions CZ en