| CONTEG

LWL-Spleißboxen

LWL-Spleißboxen werden für den Abschluss von Glasfaserkabeln in den Schränken benutzt.

LWL-Spleißboxen werden für den Abschluss von Glasfaserkabeln und die Aufnahme von Kabelüberlängen in den Schränken benutzt. Sie sind in 2 Ausführungen erhältlich: fest und ausziehbar. Eine große Auswahl modularer Frontpaneele ermöglicht den Anschluss unterschiedlicher Steckverbindertypen und Kabelgrößen.

LWL-Spleißboxen, fest und ausziehbar - ORPM-01 & ORVM-01

  • Höhe: 1 HE
  • Modulare Paneele nicht im Lieferumfang enthalten, müssen getrennt bestellt werden
  • Die Paneele sind in den folgenden Ausführungen erhältlich:
  • o ST, SC, FC, FCD in Ausführungen mit 8, 12, 16 und 24 Positionen für FO-Steckverbinder
  • o DSC in Ausführungen mit 8, 12 und 16 Positionen für FO-Steckverbinder
  • Kabeleinführungsöffnungen im hinteren Teil der Paneele, vorbereitet für PG-Durchführungen
  • Unbenutzte Öffnungen für Steckverbinder oder Durchführungen können mit Blindplatten verschlossen werden
  • 19"-Montage mit 2 verschiebbaren Halterungen
  • Halterung für die Montage der Spleißkassette
  • Farbe: RAL 9005

LWL-Zubehör

  • Spleißkassetten
  • PG-Kupplungen
  • Abdeckungen für PG-Öffnungen
  • Front- und rückseitige Führungen


LWL-Spleißboxen

Dateigröße: 0 kB

label_files_other_versions CZ en
Image

LWL-Spleißboxen

ORVE-01-250.jpg

Dateigröße: 15 kB

Image

LWL-Spleißboxen

ORPM-01-with-front-panel.jpg

Dateigröße: 29 kB

Image

LWL-Spleißboxen

ORVE-01-250.jpg

Dateigröße: 15 kB