| CONTEG

OPTIMAL Kabelmanagement

Der OPTIMAL Kabelmanagement-Schrank ist für hochdichte Kupfer oder LWL-Anschlüsse geeignet.

Diese Lösung besteht aus dem Hauptkabelmanagement-Schrank und der Erweiterung. Sie ist als eigenständige Lösung einbaubar, durch die Standardtiefe (300 oder 400 mm) bleiben die Gänge jederzeit zugänglich. Der Hauptkabelmanagement-Schrank ist mit einem Satz seitlich verschiebbarer 19”-Einbauten (42 oder 45 HE) und einem Paar Patchkabel-Managementpaneele ausgestattet. Diese drei Teile können individuell nach dem Bedarf des Kunden konfiguriert werden. Auch der Abstand zwischen Front- und Rückwand ist wählbar. Der Raum für das Kabelmanagement kann mit dem Erweiterungssegment vergrößert werden, das auf beiden Seiten des Hauptkabelsegments angebracht werden kann.

Parameter Wert
Höhe 42 oder 45 HE
Breite 900 mm
Tiefe 300 or 400 mm
IP-Schutzklasse max. IP30
Traglast 400 kg
 

Frei stehende Lösung (empfohlen für Wandmontage oder Reihenmontage von zwei Schränken)

19”-Profile beliebig verstellbar - vorne oder hinten, links, Mitte oder rechts

Paar Patchkabel-Managementpaneele, Platzierung auf Wunsch kombinierbar mit 19”-Profilen

Managementpaneele mit Kabelmanagement-Zubehör erweiterbar

  • LWL-Überlängenaufnahmespulen – HDWM-FSS-50 oder HDWM-FSS-100 (4x HDWM-FSS-50 im Lieferumfang enthalten)
  • Kunststoffkabelbügel – VO-xxx-o
  • Metallkabelbügel - VO-Wx-xx/xx

Dach- und Bodenbleche mit Kabeleinführungen, die mit Metall- und Kunststoffabdeckungen verschlossen sind Stahlblechtüren vorne mit vertikaler UnterteilungMehrpunktschlossRückwand und Seitenwände mit Schloss. Gesamtnutztiefe der installierten Geräte 264 mm Bei 19"-Profilen vorne:

  • Nutztiefe hinten 254 mm – für 300 mm tiefe Schränke und 354 mm für 400 mm tiefe Schränke ROF-CS; abweichende Nutztiefe, wenn Kabelmanagementzubehör eingebaut ist
  • Nutzraum vorne 10-15 mm, begrenzt durch Mehrpunktschloss
AUFBAU DES ERWEITERTEN KABELMANAGEMENTSCHRANKS:

Höhe: 42 oder 45 HE

Breite: 300 mm

Tiefe: 300 oder 400 mm

IP-Schutzklasse: max. IP30

Traglast: 200 kg

Beidseitiger Anbau an Hauptkabelmanagementschrank möglich Zusätzliche Patchkabel-Managementpaneele können mit dem folgenden Zubehör für die Kabelführung installiert werden:

  • LWL-Überlängenaufnahmespulen – HDWM-FSS-50 oder HDWM-FSS-100 (2x HDWM-FSS-50 im Lieferumfang enthalten)
  • Kunststoffkabelbügel – VO-xxx
  • Metallkabelbügel - VO-Wx-xx/xx

Dach- und Bodenbleche mit Kabeleinführungen, die mit Metall- und Kunststoffabdeckungen verschlossen sind Stahlblechtür vorneein MehrpunktschlossRückwand und Seitenwände mit Schloss

Datenblatt

DS-optimal-cable-management-de.pdf

Dateigröße: 895 kB

label_files_other_versions en CZ ru fr
text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-main-web.jpg

Dateigröße: 84 kB

text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-main-open-doors-web.jpg

Dateigröße: 164 kB

text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-front-right-web.jpg

Dateigröße: 72 kB

text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-right-back-web.jpg

Dateigröße: 76 kB

text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-back-left-web.jpg

Dateigröße: 65 kB

text_conteg_image

Optimal-cable-management_ROF-CS-42-30_40-SVYUA_a_ROF-CS-42-90_40-CWYUA-handle-hinges-web.jpg

Dateigröße: 166 kB